Leichtathletik Club Rapperswil-Jona
 

Lauftraining mit Patrik Wägeli und Armin Flückiger - 14. Juni 2024
Möchtest du die athletischen Grundlagen für ein schnelles und ökonomisches Laufen kennenlernen? Nutze dieses kurze und effektive Vorbereitungstraining mit Armin Flückiger und Patrik Wägeli. Du bekommst Tipps und Tricks für einen stabilen und leistungsfähigen Bewegungsapparat und die Verbesserung deiner Laufökonomie. Das Training ist kostenlos und für Einsteiger, Wiedereinsteiger sowie Fortgeschrittene geeignet.
Ausschreibung

TRAINERSUCHE
Wir suchen DICH! Wir sind auf der Suche nach motivierten Nachwuchs-TrainerInnen für unsere U10 bis U18. Haben wir dein Interesse geweckt?

 

 

 

 

BEITRÄGE


Zurück zur Übersicht

27.04.2024

Eröffnungsmeeting in Cham

Nachdem sich das Wetter in den letzten Tagen von seiner negativen Seite gezeigt hatte, zeigt es sich am Eröffnungsmeeting in Cham von seiner guten, warmen Seite.
Fünf LCRJ-Nachwuchs-Athleten starteten an diesen Anlass in die Freiluft-Saison.
Talina Pfister lief über 60m leicht über ihrer PB und absolvierte als Test für den Mille Gruyère den 1000m. Da Talina noch kein Meldewert in dieser Disziplin hatte, wurde sie in einer Serie mit langsameren Läuferinnen eingeteilt. In einem einsamen Rennen (Seriensieg mit 40 Sekunden Vorsprung) erreichte Talina in einem gleichmässigen Lauf mit einem schönen Laufstil den Kategoriensieg der WU12.
Milena Zinsstag trat ihren ersten Leichtathletikwettkampf für den LCRJ über 60m und im Kugelstossen an und erhielt so eine gute Standortbestimmung. Milena kann mit ihren Resultaten zufrieden sein.
Loris Ott gewann die Kategorie MU12 im Hochsprung mit neuer PB von 1.28m, beim Ballwurf verbesserte er seine PB um mehr als sechs Meter auf 34.94m. Seinen ersten 1000m lief er aus Zuschauersicht anfangs verhalten. Vielleicht gab ihm dies die Kraft am Schluss noch zuzusetzen und auf den 2. Platz seiner Kategorie zu laufen. Hauptprobe für Mille Gruyère somit gelungen.
Finn Weber machte über 60m und im Ballwurf mit und sammele so Erfahrungen. Man merkte nicht, dass er drei Jahre jünger war als andere in seiner Kategorie. Bei beiden Disziplinen erreichte er gute Leistungen.
Kassim Salim lief auch zur Vorbereitung für den Mille Gruyère über 1000m. Beim Start liess er seinen Konkurrenten den Vortritt und muss so wieder aufholen. Trotzdem lief Kassim auf den 3. Platz der MU14.

Rangliste



Zurück zur Übersicht